Nachwuchs-Trainingslager in Anger

Gruppenfoto aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer ((C) Laura Rothe).
Gruppenfoto aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer ((C) Laura Rothe).

Zu einem viertägigen Nachwuchs-Trainingslager trafen sich am verlängerten Fronleichnams-Wochenende die Schülerringerinnen und -ringer des SC Anger zusammen mit ihren Bezirkskollegen des TSV Berchtesgaden, AC Bad Reichenhall, TSV Trostberg und SV Wacker Burghausen. Mit dabei war auch eine große Anzahl ungarischer Ringerinnen und Ringer aus Kecskemet, die einer Einladung der beiden Angerer Trainer Robert Molnar und Zoltan Kovacs gefolgt waren, welche selbst ursprünglich dort das Ringen erlernt hatten.

Startergeschenk für Kinderwaldlauf und Clubmeisterschaft 2022

Zugreifen und Mitmachen, Laufsocken, gesponsert von der AOK gleich jetzt sichern...

...mit einem Klick bist du dabei

https://aokby.aok-dae.de/c/a7846af6-9c61-4ab8-b347-0a24ca150ab2

Das Geschenk ist natürlich auch am Wettkampftag vor Ort erhältlich!

Simon Öllinger wird Deutscher Vizemeister

Simon Öllinger (obere Reihe, 6. von rechts) und das bayerische Team, dass auch die Mannschaftswertung gewann, nach der Siegerehrung ((C) Florian Geiger).
Simon Öllinger (obere Reihe, 6. von rechts) und das bayerische Team, das auch die Mannschaftswertung gewann, nach der Siegerehrung ((C) Florian Geiger).

Einen großartigen Erfolg feierte am vergangenen Wochenende der Angerer Ringer Simon Öllinger, der sich bei den Deutschen Meisterschaften der Männer in griechisch-römisch die Silbermedaille holte. Bereits bei den letzten nationalen Titelkämpfen vor drei Jahren hatte der gebürtige Traunsteiner aufhorchen lassen, als er sich noch als Juniorenringer die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 77 kg erkämpfte. Dieses Jahr ging der Ringer des SC Anger im brandenburgischen Frankfurt/Oder in der Gewichtsklasse bis 82 kg an den Start und bekam er dort mit zwölf Konkurrenten zu tun.

© 2019 SC Anger