Clubmeisterschaft SC Anger im Heutal/Unken 
Clubmeister 2020 Michaela Päuser und Michael Kirchner 

Am Sonntag den 01. März 2020 fand traditionell die Clubmeisterschaft Alpin des SC Anger im Heutal bei Unken statt.
Das Team um die beiden Organisatorinnen Melanie Baumgartner und Inka Edfelder sorgte für einen reibunglosen Ablauf des Rennens und  der Start für die 65 gemeldeten 
Läufer konnte  pünktlich um 10 Uhr erfolgen. Kurssetzer Sepp Kirchner zauberte wieder einen absolut fairen Riesentorlauf auf den Hang, so daß es heuer überhaupt keine Ausfälle gab und alle 
Läufer ins Ziel kamen. Das Wettter hatte ebenfalls ein Einsehen und verbesserte sich im Laufe des Vormittags immer mehr und zum Schluss lachte sogar die Sonne über dem Heutal. 
Bei fairen Bedingungen starten zuerst die Senioren, dann waren die Snowboarder an der Reihe, anschließend gingen die jüngsten Starter ins Rennen und am Schluss waren dann die Erwachsenen 
an der Reihe. Jeder Läufer hat am Start und im Ziel eine kleine Stärkung für die Absolvierung des Riesentorlaufs bekommen. 

Am Abend hat die Siegerehrung auf der Fürmannalm stattgefunden. Gewertet wurden jeweils die einzelnen Altersklassen, die Snowboarder und natürlich die Gesamtwertung mit den Clubmeistern und Schülermeistern. 
Ausserdem gab es wieder eine separate Familienwertung, in der die drei schnellsten Familienmitglieder gewertet wurden und eine Mannschaftswertung, hier kamen die 4 Zeitschnellsten zum tragen.  


Bei den Clubmeistern 2020 setzen sich die Jugend durch und es scheint als ob die Wachablösung nun vollzogen ist. 
Die Clubmeisterin bei den Damen wurde Michaela Päuser (Jahrgang 2005) in 48,03 Sekunden vor  Julia Kirchner (JG 2008) in 51,07 Sekunden und Tina Zellner(JG 2002) in 51,33 Sekunden. 
Bei den männlichen Startern hatte Michael Kirchner (JG 2002) in 44,67 Sekunden die Nase klar vorne. Die etablierten  Rennläufer Josef Kirchner (JG 1961) in 45,90 und Wolfgang Päuser (JG 1965) in 46,55 Sekunden 
folgten auf den Plätzen zwei und drei. 
Schülermeister wurde Alexander Zellner (JGJG 2005) in 48,17 Sekunden und bei den Mädels wurde Clubmeisterin Michaela Päuser analog auch Schülermeisterin. 

Die Familienwertung ging an die Familie "Vordermoa" Kirchner, vor den Zellners und den Päusers, In der Mannschaft waren die "Schlümpfe"  mit KIRCHNER Michael, PÄUSER Michaela,  ZELLNER Alex,  KIRCHNER Julia, ZELLNER Tina , HINTERSTOIßER Selina  und STEINBERGER Paul die schnellste Crew, gefolgt mit klarem Abstand von den "Hausfrauen" mit Melli Baumgartner, Päuser Christine, Kummeth Tanja, und Inka Edfelder und den Pistenraudis, eine Mannschaft mit lauter Nachwuchscracks. 
Die Skikinder habe alle eine Siegerurkunde erhalten und die drei Schnellsten jeder Altersklasse bekam einen Pokal. Bei den Erwachsenen haben die drei Erstplatzierten jeweils eine kulinarische Trophäe erhalten. 
Die Abteilung Ski/Snowboard kann wiedermal auf eine gelungene Clbumeisterschaft zurückblicken.

 

© 2019 SC Anger